Seite wählen

Sibylle Berg

GRM

 
«Eine Gruppe von Jugendlichen lehnt sich gegen den Überwachungsstaat auf. “GRM” bietet keine rosige Zukunftsvision, manchmal musste ich trotzdem lachen. Der Roman ist auf jeden Fall empfehlenswert – ich bin ohnehin ein grosser Fan von Sibylle Berg.»