Seite auswählen

Raffaella Romagnolo

Bella Ciao

 
«Die Leben zweier Freundinnen, in bitterer Armut Anfang des 20. Jhd. in Norditalien aufgewachsen und beide Weltkriege überlebt. Unglaublich brillant und spannend geschrieben. Wieder ein Roman aus Italien mit einem Sog, dem sich kaum jemand wird entziehen können.»