Seite auswählen

Markus Orths

Max

 
«Markus Orths gliedert das Leben des grossen Künstlers Max Ernst in sechs Kapitel – entlang der sechs wichtigsten Liebschaften des Künstlers, darunter Leonora Carrington oder Peggy Guggenheim. In einem Sog führt er uns durch ein stürmisches Künstlerleben und ein nicht minder stürmisches Jahrhundert. Ausserdem ist Max Ernst einer meiner Lieblingskünstler und die fiktionalisierte Biographie ein Lieblingsgenre. Da passt alles.»