Seite wählen

Mac P. Lorne

Der Herzog von Aquitanien

 
«Es beschreibt wunderbar eine eher unerzählte, eher “unbekannte”Zeit und zeigt uns auf, wie nahe die Muslimen eigegentlich schon in Europa vorgedrungen sind. Er beschreibt das Leben der eher unbekannten Hauptfigur sehr gut und man kann den persönlichen Schmerz fast schon spüren. Während des Lesens von des Buches habe ich gelacht, geweint und mitgefiebert. Mac P. Lorne gehört zu meinen absoluten Favoriten des deutschsprachigen Raumes und er versteht es perfekt die Stimmung der damaligen Zeit über das Buch hinweg aufrecht zu erhalten. Für mich einer der besten deutschen historischen Romane des Jahres und Mac P. Lorne einer der besten “Newcomer” in der Abteilung Historisch Romane. Einfach ein Genuss.»