Seite wählen

Jón Kalman Stefánsson

Ástas Geschichte

 
«Aus den Figuren entsteht eine unendliche Zärtlichkeit. Und in der Geschichte ihres Lebens, so viel Härte, die nie in ihre Menschlichkeit eindringt.»