Seite auswählen

Ayobami Adebayo

Bleib bei mir

 
«Dieses Buch weitet den Blick über unsere beschaulichen Grenzen hinweg und öffnet neue Horizonte: Vielehe, afrikanische Tradition, exotisches Essen, unerfüllter Kinderwunsch, Bürgerkrieg – ein Buch über eine Frau und ihre weibliche Sicht, ihren Geist und den Schaden, den er nehmen kann durch falsch verstandenens Rollenverständnis und männlichen Stolz. Aber Geschlechterrollen und gesellschaftliche Machtverhältnisse werden virtuos nicht nur in Nigeria verortet, sondern zeigen auf vortreffliche Weise die Nähe und Parallelen zu unserer Gegenwart und unserem Frauenbild.»