Seite wählen

Christoph Schwyzer

Der Staubwedel muss mit

 
«Diese Portraits von Menschen an ihrem Lebensabend haben mich tief berührt. Sie sind so voller Melancholie, Humor, Tragik und Weisheit verfasst in einer starken Sprache. Ein Buch, das nachklingt.»