Seite wählen

Stina Lund

Die Frauen von Skagen

 
«Dieses Licht in Skagen, wir haben es vor Augen, damals wie heute, in beiden Erzählsträngen, welche Stina Lund so gekonnt führt. Die drei Frauen und deren bewegte Lebensläufe, die fesseln ungemein und man kann diesen Roman nur an einem Stück lesen. Kämpferinnen sind sie alle drei, diese Protagonistinnen, und sie müssen Entscheidungen treffen in der Liebe wie in ihren Berufungen. Die Künstlerszene der Maler in Skagen ist absolut faszinierend beschrieben, wie der skandinavische Impressionismus Einzug hielt, wir sehen sie malen, diese Künstler, plein air, in diesem unvergleichbaren Licht, sehen sie aber auch lieben, leiden und verzweifeln, damals wie heute, die Kunst ist eine grosse Leidenschaft, manchmal auch an der Grenze zum Wahn. In diesen Roman habe ich mich direkt verliebt, er gehört zu meinen absoluten Lesehöhepunkten!»