Seite wählen

Karen Köhler

Miroloi

 
«Wir können beim Lesen Stück für Stück mit einer jungen Frau die Welt und ihre Ecken kennenlernen. Wir lernen mit ihr Lesen und Lieben und Freundschaften schliessen und das Patriarchat hinterfragen. Mit ihrem etwa hundertdreissigstrophigem Lied lässt uns Karen Köhler gemeinsam mit ihrer Protagonistin kritisch denken und die Welt erforschen. Mich persönlich hat das Buch sehr berührt und zum Nachdenken gebracht.»