Seite auswählen

Norman Ohler

Die Gleichung des Lebens

 
«Die berückende Geschichte über das Leben der wendischen Fischerfamilien, die Trockenlegung des Oderbruchs durch den verschuldeten König Friedrich der Grosse zwecks Gewinnung von Steuerzahlern und Kartoffeln für Berlin; mittendrin der Schweizer Mathematiker Leonhard Euler, dem in der betörenden Sumpflandschaft das exakte Rechnen nicht nur wegen eines Fieberanfalls schwerfällt.»