Seite auswählen

Kristen Roupenian

Cat Person

 
«Ich hatte das Buch schon oft in den Händen bevor ich es gelesen habe. Doch bin nun sehr froh, dass ich an einem ruhigen Tag an der Kasse einen Blick reingeworfen habe.
Jede einzelne Kurzgeschichte hat mich wahnsinnig gepackt und durch alle Seiten nicht mehr losgelassen. Ich habe für jeden einzelnen Charakter Empathie empfunden und konnte mich auf eine Art auch mit ihnen anfreunden, auch wenn manche Charaktere nicht sie Sympathie in Person waren. Manchmal machte es mich traurig mich nach einer Kurzgeschichte von einem Protagonisten zu verabschieden. Doch es ging nicht lange bis ich mich in die nächste Geschichte vertiefte . Dieses Buch ist keine leichte Kost. Es sind viele psychologisch verstrickte Geschichten. Es ist ein Auf und Ab. Mit den teils makaberen, verstörenden doch zugleich extrem spannenden Geschichten macht Katie Roupenian ihr Werk zu meinem Lieblingsbuch.»