Seite wählen

Robert Seethaler

Der letzte Satz

 
«Es ist ein stilles Buch, welches in so kurzer Zeit doch so viel erzählen kann! Ich fühlte mich beim lesen, wie wenn ich neben Gustav Mahler auf dem Deck des Schiffes “Amerika” sitzen würde und ihm bei seinen Gedanken und Erinnerungen an sein bisheriges Leben zuhören könnte. Eine wunderschöne Stimmung breitete sich beim Lesen aus, die manchmal auch ins traurige oder tragische schwanken konnte. Zu schnell ist man Ende der Lektüre angelangt…»