Seite wählen

Joachim B. Schmidt

Kalmann

 
«Islands raue Landschaft, der Geruch von Gammelhai und ein Protagonist, der einem einfach ans Herz wachsen muss – Joachim Schmidt ist ein wunderbarer Roman gelungen, der, einmal zu lesen begonnen, höchst ungern wieder aus der Hand gelegt wird.»