Seite auswählen

Lukas Linder

Der Letzte meiner Art

 
«Lukas Linder schreibt sich mit seinem Romandebüt ganz zuoberst in mein Herz. Die Geschichte der legendären Familie Ärmel in Bern, welche sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen lässt, ist in der heutigen Zeit gestrandet. So tragikomisch, so famos, so schräg und bei all dem zugleich doch so zärtlich kann dieser Autor seine Protagonisten zeichnen. Nur wer die Menschen kennt und achtet, kann so präzise schreiben, dieser Roman ist für mich Lesefreude vom Feinsten. Zudem ist dieser Roman einer derjenigen, der mich so ungeheuer viel zum Lachen gebracht hat wie kaum ein anderer zuvor. Ich liebe dieses Buch!»